Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie einschlägiger nationaler Datenschutzgesetze (insb. Bundesdatenschutzgesetz, BDSG) und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

authentic placement GmbH
Hainholzweg 125c
21077 Hamburg
Deutschland
Geschäftsführer: Willi Schukin

www.pflegefusion.com
info (at) pflegefusion (dot) com

Präambel

Wir legen bei allen unseren Produkten und Dienstleistungen größten Wert auf Datenschutz. In der nachfolgenden Datenschutzerklärung erhalten Sie Informationen über die Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

1. Geltung dieser Datenschutzerklärung

1.1 Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, Applikationen, Vermittlungen und sonstigen Produkte oder Dienstleistungen der authentic placement GmbH, unabhängig davon wie sie erbracht werden oder in welcher Art und Weise der Zugriff hierauf erfolgt.

1.2 Bei Registrierung für unsere Plattformen und Dienstleistungen erhalten Sie diese Bestimmungen zur Kenntnis. Soweit eine Registrierung auf der Plattform durch Sie nicht erfolgt, erhalten Sie diese Bestimmungen so früh wie möglich im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Kenntnis. Gleiches gilt für den Fall, dass wir diese Bestimmungen aktualisieren. Im Übrigen können Sie diese Bestimmungen jederzeit über unsere Webseiten und sonstigen Plattformen abrufen.

1.3 Von Zeit zu Zeit kann es für uns erforderlich werden, diese Datenschutzbestimmungen zu aktualisieren. Hierüber werden Sie per E-Mail oder Benachrichtigung auf einer unserer Plattformen mindestens einen Monat im Voraus in Kenntnis gesetzt. Sollten Sie nicht vor Inkrafttreten der aktualisierten Datenschutzbestimmungen diesen widersprechen, gelten diese als von Ihnen genehmigt und ersetzen die bis dahin geltenden Datenschutzbestimmungen. Im Falle eines Widerspruchs können Sie von der weiteren Nutzung unserer Plattformen, Webseiten, Applikationen und Dienstleistungen ausgeschlossen werden.

2. Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

2.1 Wenn Sie unsere Plattformen oder Dienstleistungen nutzen, erheben wir personenbezogene Daten nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

2.2 Wir erheben folgende personenbezogene Daten:

  1. Erhebung bei Registrierung oder Kontaktaufnahme:
    1. von Ihnen eingetragene Daten, beispielsweise Name, Anschrift, Alter, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Qualifikationen etc., sowie von Ihnen hochgeladene elektronische Dateien mit entsprechenden Informationen oder Nachweisen;
    2. von Ihnen eingetragene Daten hinsichtlich der Erbringung von Aufträgen, etwa Kalenderdaten, Verfügbarkeit und ähnliches;
    3. Zahlungsdaten (z.B. Kreditkarten- und Kontonummern).
  2. Erhebung bei Nutzung unserer Plattformen:
    1. von Ihnen bereitgestellte Informationen, wenn Sie zu Unterstützungs- oder Streitschlichtungszwecken mit uns Kontakt aufnehmen, sowie Kommunikationsmetadaten und -inhalte bei Kontaktaufnahme mit uns oder bei Kontaktaufnahme von Nutzern untereinander;
    2. Daten über Ihre Zugriffe auf unseren Plattformen und Produkten (Logfiles), etwa Zugriffsuhrzeit, übertragene Datenmenge, IP-Adresse, Browsertyp, -version und -plugins, Zeitzone, Geräte-ID und Gerätetyp, Betriebssystem und -version;
    3. Daten über Ihre Interaktion mit unseren Plattformen und Produkten, etwa URL Clickstreams (in welcher Abfolge Sie welche unserer Seiten besuchen), Ladezeiten, Downloads, Verweildauer auf unseren Seiten, Besuchshäufigkeit und ähnliches;
    4. Standortdaten Ihres Computers, Mobilgeräts oder sonstiger Geräte, mit denen Sie auf unsere Plattformen zugreifen, sowie eindeutige Kennungen, etwa Cookies, Web-Beacons und ähnliche Datenpunkte;
    5. weitere Daten, die wir zur Authentifizierung, Identifizierung oder Überprüfung der übrigen Datenpunkte benötigen.

2.3 Wir nutzen die vorgenannten Daten zu folgenden Zwecken:

(a) Erbringung und Sicherstellung der Funktionsfähigkeit unserer Dienste: Bearbeitung Ihrer Anfragen (etwa Einladen neuer Nutzer, Zusendung von Vertragsangeboten der Nutzer untereinander), Bekämpfung von Schadsoftware, Angriffen oder missbräuchlicher Nutzung, Speicherung ihrer persönlichen Einstellungen, Zahlungsabwicklung; Rechtsgrundlage hierfür ist Vertragserfüllung gem. Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. b) DSGVO sowie berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

(b) Verbesserung und Optimierung unserer Dienste: Datenanalyse zum Prüfen der Kundenfreundlichkeit unserer Angebote; Rechtsgrundlage hierfür ist Vertragserfüllung gem. Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. b) DSGVO sowie berechtigte Interessen gem. Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

(c) Nutzerunterstützung: Informierung hinsichtlich möglicher Änderungen unserer Produkte und Plattformen sowie Streitschlichtung und technischer Unterstützung; Rechtsgrundlage hierfür ist Vertragserfüllung gem.  Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

(d) Werbe- und Marketingzwecke:  Zusendung von E-Mails und Nachrichten hinsichtlich neuer Funktionen, Produkte, Inhalte und Dienstleistungen; nur auf der Rechtsgrundlage Ihrer jederzeit widerruflichen Einwilligung (Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. a) DSGVO).

(e) Interne Verwaltungszwecke:Insbesondere Finanzbuchhaltung und Archivierung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften, im Rahmen dieses Zwecks können Daten an die Finanzverwaltung, an Berater (etwa Steuerberater, Rechtsanwälte oder Wirtschaftsprüfer) oder an Zahlungsdienstleister übermittelt werden; Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs 1 S. 1 lit. c) DSGVO.

(f) Hosting, Backend-Infrastruktur, E-Mail-Versand: Wir bedienen uns der Leistungen von Drittanbietern, um deren Infrastruktur, Rechenkapazität und Speicherplatz für die Bereitstellung unseres Online-Angebots zu nutzen, hierbei erhält der Hostinganbieter ggf. Zugriff auf die verwalteten Daten; Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

3. Speicherdauer und Datenlöschung

3.1 Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt. Hinsichtlich technischer Daten (s.o. 2.2.(b)(i)-(iv)) ist dies regelmäßig 6 Monate nach Ihrem letzten Besuch auf unseren Plattformen der Fall, wobei IP-Adressen spätestens 7 Tage nach ihrer Aufzeichnung anonymisiert oder gelöscht werden; hinsichtlich der übrigen Daten bestimmt sich unsere Speicherdauer nach Maßgabe der jeweils anwendbaren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (insb. § 147 AO, § 257 HGB).

3.2 Im Einzelfall kann die Sperrung oder Löschung nach dem vorstehenden Absatz verzögert werden, wenn der entsprechende Datensatz Gegenstand eines Gerichtsverfahrens oder sonstigen Rechtsstreits ist, oder vergleichbare Situationen eintreten.

4. Ihre Rechte

4.1 Sie haben das Recht,

(a) gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer oder die Kriterien, die über die Speicherdauer bestimmen, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

(b) gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;

(c) gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung oder Ausübung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

(d) gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

(e) gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

(f) gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf; berüht allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung in der Vergangenheit;

(g) gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Zur Ausübung genügt eine E-Mail an unsere oben angeführte Adresse;

(h) gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

4.2 Sie haben ferner die Möglichkeit

(a) unsere Webseiten ohne Angabe Ihrer Stammdaten (Name, Anschrift, Kontaktdaten etc.) zu nutzen, in diesem Fall können Sie zwar unsere Webseiten besuchen, aber keine Verträge abschließen oder sonstige Transaktionen durchführen;

(b) die Setzung von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu blockieren oder bereits gesetzte Cookies in Ihrem Browser zu löschen, in diesem Fall können Sie zwar unsere Webseite besuchen, allerdings werden bestimmte Funktionalitäten möglicherweise nicht korrekt funktionieren;

(c) uns mitzuteilen, dass wir Ihre Daten nicht zu Werbe- und Marketingzwecken nutzen sollen, in diesem Fall werden wir diese Daten nicht länger entsprechend verwenden.

5. Google Analytics & Cookies

5.1 Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wurde ursprünglich von www.intersoft-consulting.de zur Verfügung gestellt und anschließend von uns angepasst.

5.2 Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

5.3 In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google. Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

6. Datensicherheit

6.1 Wir treffen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um die Integrität, Vertraulichkeit und Sicherheit der von uns verarbeiteten Daten sicherzustellen. Nichtsdestotrotz kann niemals eine 100%-ige Datensicherheit gewährleistet werden, daher muss auch Ihnen bewusst sein, dass wir eine solche Sicherheit weder garantieren, noch gewährleisten können.

6.2 Sie sind persönlich dafür verantwortlich, Ihre Zugangsdaten geheim und sicher zu verwahren.

6.3 Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihre Datensicherheit bei uns oder durch uns verletzt wurde, informieren Sie uns bitte unverzüglich unter der oben angegebenen Adresse.

7. Soziale Medien

7.1 Neben eigenen Plattformen unterhalten wir Seiten und ähnliche Präsenzen bei verschiedenen sozialen Netzwerken, um einen weiteren Kommunikations- und Informationsweg zu unseren Nutzern zu schaffen. Im Rahmen dieser Tätigkeit verarbeiten wir personenbezogene Daten der Nutzer, wenn diese Beiträge oder Kommentare auf unseren Seiten hinterlassen oder uns hierüber private Nachrichten zusenden.

7.2 Hinsichtlich der Nutzung sozialer Medien gelten die jeweiligen Allgemeinen Geschäfts-, Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der Anbieter. Auf diese haben wir keinen Einfluss.

Falls Sie Fragen oder Bedenken haben in Bezug auf diese Datenschutzerklärung, melden Sie sich einfach bei uns via info@pflegefusion.com

Cookies sind deaktiviert
Cookies akzeptieren, indem du auf "Akzeptieren" im Banner klickst.